Wie viele Gewinner und Millionäre gibt es bei Keno?2018-11-22T10:22:14+00:00

Wie viele Gewinner und Millionäre gibt es bei Keno?

  1. Die Gewinner – auf der Suche nach der genauen Zahl
  2. Woran liegt es noch, dass es so viele Keno-Millionäre geben kann?

Die immer beliebter werdende Lotterie Keno hat in der Vergangenheit bereits viele Gewinner küren können. Die Glücklichsten unter ihnen freuten sich über eine Summe von einer Million Euro. Allerdings ist es hier auch interessant zu wissen, wie viele Gewinner bisher bereits mit einer solch hohen Summe belohnt wurden. Schließlich gibt es die Lotterie schon seit einigen Jahren und da Sie von montags bis samstags jeden Tag bei Keno mitmachen können, sollte die Zahl der hochklassigeren Gewinner ebenfalls sehr hoch ausfallen, oder? Wie viele Gewinner gab es also bereits bei Keno? Werfen Sie einen Blick auf die Spieler, die mit ihren Tipps mitten ins Schwarze getroffen haben!

Die Gewinner – auf der Suche nach der genauen Zahl

Bereits seit 2004 gewinnen Menschen in der Keno-Lotterie. Allerdings gewinnt dabei nicht jeden Tag ein Spieler eine ganze Million Euro. So einfach ist es dann erwiesenermaßen nicht, zehn richtige Zahlen bei Keno zu erhaschen und dann auch noch den vollen Einsatz von zehn Euro dabei genutzt zu haben. Doch was bedeutet das eigentlich im Detail? Alles, was es braucht, um mit Keno Millionär zu werden ist Glück. Doch was heißt das am konkreten Beispiel?

El Gordo bei den lottohelden (Zweitlotterie)

Die spanische Weihnachtslotterie online spielen.
1/100 Los für 99 CENT!!!
zum Angebot


Insgesamt wurden 21 Spieler im Jahr 2011 durch Keno zum Millionär. Im Vergleich zur Gesamtanzahl der Teilnehmer ist „21“ sicherlich wenig. Dennoch liegen die Chancen auf den „Großen Sieg“ tendenziell besser als mit Hinblick auf „6aus49“. Dies liegt unter anderem daran, dass Keno mehrmals in der Woche gespielt werden kann und die Spieler damit auch öfter die Chance auf den begehrten Gewinn haben, wenn sie diese Möglichkeit ausnutzen. Beim klassischen Lotto 6aus49 ist es schließlich nur zwei Mal in der Woche möglich, einen Tippschein einzureichen und das eigene Glück auf die Probe zu stellen.

Wer sich dafür interessiert, wie viele Leute letztendlich generell bei Keno gewinnen, jedoch nicht die Million einheimsen, steht vor einer fast unlösbaren Aufgabe, die letztendlich nur die Statistiken der Lotterie selbst beantworten kann. Viele Spieler halten Ihren Gewinn und somit Ihr erhaltenes Geld geheim und treten damit eben nicht ans Tageslicht. Andere Gewinner finden gerade dies sehr reizvoll und scheuen sich nicht davor, ihren neuen Gewinn zu präsentieren.

Woran liegt es noch, dass es so viele Keno-Millionäre geben kann?

Letztendlich liegen die vergleichsweise häufigen Gewinne bei Keno nicht nur an der Tatsache, dass Sie jeden Tag bei Lotterie Keno mitmachen und einen Schein abgeben können. Ausschlaggebend ist auch der Fakt, dass die Gewinnwahrscheinlichkeit hier deutlich höher als bei anderen Lotterien ausfällt.

So liegt die Chance auf die Million bei Keno bei etwa 1 : 2 Millionen, während genau diese Wahrscheinlichkeit auf einen Betrag in dieser Größenordnung bei 6aus49 beispielsweise deutlich niedriger ausfällt. Gerade deswegen ist es eben möglich, in einem Jahr sehr viel mehr Keno-Gewinner zu finden und glücklich zu machen. Bei genauerer Hinsicht spielen also zwei Faktoren eine Rolle. Diese sind (zusammengefasst):

  • die Häufigkeit der Auslosungen
  • die generell höhere Wahrscheinlichkeit auf einen hohen Gewinn.

Doch Vorsicht! Die Tatsache, dass die Chancen auf die Million bei Keno besser als in anderen Lotterien stehen, bedeutet nicht, dass es sinnvoll wäre, hier einer ungesunden Spielsucht nachzugehen. Ein vernünftiger Umgang mit dem eigenen Spielbudget und ein kritisches Beäugen des individuellen Spielverhaltens ist immer das A und O.