Auch die Polen spielen nun mit beim Eurojackpot 2018-03-15T15:02:30+00:00

Auch die Polen spielen nun mit beim Eurojackpot

  1. Polen und der EuroJackpot – jetzt geht es los!
  2. Weitere mögliche Szenarien
  3. Egal, ob in Polen oder Deutschland: EuroJackpot online spielen!

Die Anzahl der begeisterten Fans des Eurojackpot wird sich in den kommenden Tagen und Wochen noch weiter erhöhen. Seit dem 15. September 2017 haben auch die Einwohner Polens die Möglichkeit, Ihre Tipps mit Hinblick auf den EuroJackpot online über einen Zweitanbieter abzugeben oder können wahlweise auch eine Lottoannahmestelle vor Ort besuchen. So genießen nun auch die polnischen Glücksspielfans die Faszination, die von den erfahrungsgemäß hohen Gewinnsummen ausgeht.

Zuletzt hatte ein tschechischer Spieler besonderes Glück. Am 15. Mai 2015 gewann er den Jackpot in Höhe von 90 Millionen Euro. Bezeichnend war hier ebenfalls, dass Tschechien noch nicht lange zu den Ländern gehörte, die am EuroJackpot teilnahmen. Vielleicht ergeht es Polen ähnlich?

Polen und der EuroJackpot – jetzt geht es los!

Seit dem Stichtag am 09. September 2017 haben die Polen die Möglichkeit, in den verschiedenen Annahmestellen des Landes auf den EuroJackpot zu tippen. Auch interessant: Polen ist mit 38,6 Millionen Einwohnern das viertgrößte Land, das sich der Eurolotto-Spielgemeinschaft anschließt. Insgesamt haben nun circa 300 Millionen Menschen die Chance darauf, im EuroJackpot das große Glück zu suchen.

Durch die Entscheidung Polens, nun zur „Spielfamilie“ zu gehören, ändert sich für den Rest der Teilnehmer jedoch nichts. Sowohl Preise als auch Gewinnchancen bleiben hiervon unberührt. Dennoch könnte es aufgrund der gesteigerten Anzahl der Mitspieler durchaus der Fall sein, dass der Jackpot öfter abgeräumt wird. Auch der Jackpot selbst dürfte sich -aufgrund der zahlreichen Teilnehmer- nun noch weiter vergrößern.

Weitere mögliche Szenarien

Realistisch ist es zudem auch, dass eine wesentliche, grundsätzliche Regel des EuroJackpots in Zukunft geändert werden wird. Eventuell könnte es beispielsweise sein, dass die Zahlen zweimal in der Woche gezogen werden. Hierbei würde es sich um eine Anpassung handeln, die der Vorgehensweise bei der Lotterie EuroMillions entspricht. Hier gehören zwei Ziehungen in der Woche schon lange zum bewährten Standard.

Egal, ob in Polen oder Deutschland: EuroJackpot online spielen!

Auch nach dem Beitritt Polens zum EuroJackpot gilt jedoch, dass das Spielen in Deutschland ohne Einschränkungen weitergeht. Besonders komfortabel ist es immer noch, online zu spielen. Hierzu müssen Sie Ihre eigenen vier Wände nicht verlassen. Es ist auch nicht nötig, auch die Öffnungszeiten der Annahmestellen zu achten. Stattdessen bleiben Sie flexibel und genießen einen hohen Nutzerkomfort.

Haben Sie sich für einen passenden Anbieter entschieden, kann es auch -egal, ob in Polen oder in Deutschland- schon losgehen.

Ihre Aufgabe ist es nun, insgesamt fünf Zahlen aus 50 Lottozahlen und zwei Zahlen aus zehn Eurozahlen auszusuchen. Bei Letzteren handelt es sich um die Zusatzzahlen der beliebten Lotterie. Jeder Tipp, den Sie abgegeben haben, kann den Jackpot knacken und damit stattliche 10 Millionen Euro wert sein. Besonders verlockend: bei den 10 Millionen Euro handelt es sich um den Mindestjackpot. Wie am Beispiel aus Mai 2015 zu sehen, sind die Grenzen nach oben hier offen, so dass auch besagte 90 Millionen ausgespielt werden konnten.